Alles Ananas, oder was? {Inkspiration Week Stampin‘ Up! Jahreskatalog 2016-2017}

Dieses Jahr sind Ananas (oder Ananasse, wie heißt das eigentlich?) total im Trend.
Man sieht sie auf Shirts, Servietten, Dekoelementen, Taschen und und und.
Selbst die Jungs haben Badehosen mit diesen Früchten drauf. Die habe ich allerdings schon letztes Jahr gekauft. Die drei sind also richtige Trendsetter.

Ich bin sowohl von den echten Früchten als auch von den Dekoananas(en) sehr angetan. Ich liebe Ananas in jeder Form.
Einzig das umständliche Schälen nervt ein wenig.

Demnach war ich schwer begeistert, als ich den neuen Stampin Up Katalog aufschlug und ich den Ananasstempel „Pineapple“ entdeckte.
Der musste sofort und augenblicklich bei mir einziehen. Ich hatte schon so viele Ideen damit im Kopf.

Sobald er endlich geliefert wurde, machte ich mich ans Werk. Erst einmal habe ich diverse Karten gebastelt und habe mich gleich verliebt.
Ob uni oder zweifarbig. Die Ananas macht sich einfach gut und passt sowohl zum Geburtstag, Danke und Grußkarten.

Aber in meinem Kopf spukte auch noch andere Ideen mit der Ananas rum.
Ich suchte schon länger nach neuen Kissen für unser Wohnzimmer. Irgendwie fand ich nie das richtige (entweder für meinen Geschmack oder für meinen Geldbeutel).
Selbst ist die Frau und Kissen nähen ist eh eins meiner liebsten Nähprojekte, da es so flott und einfach ist.

Also schnell Stoff geordert und schwarze Stoffmalfarbe.
Den Stempel habe ich mit der Farbe dünn eingepinselt und nach dem Stempeln mit Staz-On Stempelreiniger gereinigt. Ein kleines bisschen schwarze Farbe ist noch zu sehen, aber mich stört das jetzt nicht und dem Stempel schadet das ja auch nicht.
Dieser ungleichmäßige Stempelabdruck ist übrigens gewollt. Es sollte etwas ungleich aussehen um dem Kissen seinen Charm zu verleihen.

Einen Tag habe ich die Farbe trocknen lassen und dann heiß gebügelt.
Beim Zusammennähen des Kissens war ich dann etwas nervös. Ich hatte die ganze Zeit Angst, irgendetwas falsch zu machen und dann den Abdruck zu zerstören. Aber es ging alles gut und mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden (und das muss schon was heißen).

Meine zweite Dekoidee war dann wesentlich schneller gebastelt.
Erstmal habe ich ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß mit einen schönen Spruch bedruckt. Die längste Zeit habe ich damit verbracht, die richtige Schrift zu finden.
Anschließend habe ich die Ananas auf das Papier in Kupfer embossed.
Ab in einen Rahmen.
Fertig.

So schnell hat man ein Poster gedruckt und es macht sich herrlich schön gepaart mit meiner Dekoananas und den Flamingo Teelichtern.

Ich hoffe, euch hat meine Inspiration zur Inkspirationweek gefallen und vielleicht zieht auch bei euch bald ein Ananaskissen oder Poster ein.
Heute findet ihr noch bei Sofia tolle Bastelprojekte und eine Verlosung. Morgen dürft ihr bei Petra und Ulla gespannt auf kreative Ideen und Gewinne sein.

Selbstverständlich habe ich auch eine kleine Verlosung mit Gewinn für euch.
Bei mir gibt es zu Gewinnen: Zierdeckchen In Color 2015-2016

 

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:
1 Los für einen Kommentar
1 Los für den Hinweis auf unsere Inkspiration-Week in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere Inkspiration-Week (bitte im Kommentar angeben)
Die Verlosung läuft bis Freitag, 01.07.2016, um 23:59 Uhr

Advertisements

33 Kommentare zu “Alles Ananas, oder was? {Inkspiration Week Stampin‘ Up! Jahreskatalog 2016-2017}

  1. Guten Morgen,

    dein Kissen sieht toll aus! Ans selber nähen hab ich mich noch nicht gewagt, ich bleib lieber bei meinem Papier.

    Viele Grüße,
    Monika

  2. Also bislang hatte ich die Ananas gar nicht auf dem Bildschirm, aber ich bin echt begeistert. Das schaut wirklich toll aus 😊.
    Vielen Dank für die Anregung, LG Silvie

  3. Tolle Umsetzungen! Vorallm das Kissen gefällt mir super gut, gerade auch wegen den unregelmäßigen Stempelabdrücken, die machen es so schön lebendig😍
    Gruß scrapkat

  4. Hallo,

    wow was für tolle Idee und Aufnahmen. Sieht aus wie aus einem Lifestyle Magazin-echt super. Hüpf in den Lostopf.

    Lg
    Susan R.

  5. ….tolle Idee. Mal was anderes, dass man mit SU Produkten machen kann.
    Einfach prima…dein Blog übrigens auch.
    LG
    Biggi

  6. ANANAS als Deko, echt genial und gelungen. Bin ganz begeistert und hüpfe gerne in den Lostopf. Liebe Elfen-Grüße aus Bayern von Andrea

  7. Hallo,
    ich finde die Idee mit dem Kissen sehr schön. Wobei mir der Bilderrahmen noch besser gefällt ;) Das Embossingpulver in Kupfer gefällt mir sehr gut.
    Ich bin mit drei Losen dabei. In meiner SB seit ihr verewigt und einen Blogeintrag gab es auch.
    LG Stephanie

  8. Ich bin immer wieder überrascht, was man aus einer Ananas machen kann – beide Ideen gefallen mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Kerstin

  9. Hallo Steffi,
    du hast ja wirklich klasse Ideen für den Ananas-Stempel! Das traumhaft schöne Kissen ist dir echt gut gelungen.
    LG Birgit

  10. Hallo Steffi,

    das sind tolle Dekoideen, einfach genial! Herzlichen Dank für’s Zeigen und für die Verlosung, bei der ich gerne mit 3 Losen (Kommentar, Sidebar-Link, Blog-Post) mein Glück versuche.

    Viele Grüße!

  11. Hallo Steffi,
    zwei total schöne Ananas-Inspirationen hast du uns da gegeben. Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße
    Monika H. aus O.

  12. Liebe Steffi,
    ich verfolge Deinen Block schon länger und bin jetzt ganz begeistert von den Kissen. Mach bitte weiter so!
    Herzliche Geüße
    Barbara

  13. Hallo Steffi,
    die Idee mit dem Kissen ist genial und ist echt der Hingucker.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Anita K.-H.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s