Fruchtig frisch

Bei den Temperaturen ist der Hunger nicht gerade groß. Am besten was kaltes, frisches, das den Wasserhaushalt ausgleicht.

Demnach habe ich gestern Abend ein neues Rezept ausprobiert und kann das wirklich empfehlen. Es ist schnell gemacht, schmeckt toll, ist nicht zu schwer und so schön erfrischend bei der Hitze.

 

Watermelon Salad
für 4 Personen

1/2 kleine Wassermelone
2 Frühlingszwiebeln
1 Bund Minze, gehackt
150g Ziegenkäse (Rolle)
gutes Olivenöl
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
frisch gemahlene getrocknete Chili
1 Limette
1 Hand Kürbiskerne
1 Hand Sonnenblumenkerne

Die Kürbis- und Sonnenblumenkerne mit einem Spritzer Olivenöl und Salz, Peffer und Chili in einer kleinen Pfanne rösten.
Die Wassermelone ggf von Kernen befreien und in große Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden. Beides zusammen mit der Minze in eine Schüssel geben und mit einem kräftigen Spritzer Olivenöl, Salz und Peffer vermengen.
Nun den Zeigenkäse in Stücke schneiden und zum Salat geben. Das ganze auf Teller oder in eine Salatschüssel geben und mit Kernen bestreuen.

Fertig ist ein leckeres Abendessen.
Wer mag serviert den Salat mit frischem Brot oder Baguette.