Crunchy-Top {pear} Muffins

Irgendwie will der Frühling immer noch nicht so richtig an die Tür klopfen. Was bleibt einem da anderes übrig, als das Beste daraus zu machen und sich die Zeit mit lecker Birnen-Muffins mit einem Hauch Zimt zu vertreiben? Diese Muffins sind so yummy und so schön saftig. Zum reinlegen :)

birnen muffins

Crunchy-Top Pear Muffins
8 Stück

125 g Mehl
60 g Vollkornmehl
3 TL Backpulver
2 TL Zimt, gemahlen
100 g Haferflocken
150 g brauner Zucker
2 Eier
260 g fettarmer Joghurt
125 g Öl, geschmacksneutral
1-2 Birnen (je nach Größe)
40g Pecannüsse

Die Pecannüsse fein hacken und mit 2 EL von dem braunen Zucker mischen.
Die beiden Mehle mit dem Backpulver und dem Zimt in eine Schüssel sieben.
Haferflocken und den restlichen Zucker hinzugeben und verrühren.
Die Eier, den Joghurt und das Öl verquirlen und ein wenig unter die trockenen Zutaten rühren.
Die Birne(n) schälen und in kleine Würfel schneiden.
Unter den Teig heben und auf die Muffinformen verteilen.
Mit der Zucker-Nuss-Mischung bestreuen.
Bei 180°C etwa 20-25 backen.

Apfel-Zimt-Muffins

Ja, mich hat das Zimtfieber gepackt. Habe ständig Heißhunger drauf. Halte mich allerdings noch ein wneig zurück damit.

Trotzdem gab es gestern ultra leckere Apfel-Zimt-Muffins. Die sind wirklich super saftig und so schön zimtig :) Passen einfach super in die Herbstzeit.

Apfel-Zimt-Muffins
12 Stück

2 Äpfel (zB Boskop, Cox Orange)
250g Dinkelmehl
2 TL Backpulver
2 TL Zimt, gemahlen
125g + 4 TL brauner Zucker
125g Honig
60mL Joghurt
110g Walnussöl
2 Eier
75g Walnüsse

Ofen auf 200°C vorheizen und ein Muffinblech mit Papiertütchen auslegen.
Walnüsse grob hacken, die Hälfte in eine seperate Schüssel geben und mit 4 TL braunen Zucker und 1 TL Zimt mischen.
Das Mehl mit dem Backpulver und 1 TL Zimt mischen.
Äpfel entkernen und in kleine Würfel schneiden.
In einer weitern Schüssel 125g braunen Zucker mit dem Honig, Joghurt, Öl und Eiern mit dem Handmixer verquirlen.
Das Mehlgemisch zu der Eiermasse geben und leicht unterheben.
Die Äpfel und eine Hälfte der gehackten Walnüsse hinzugeben und das ganze leicht mischen.
Den Teig auf die Muffinformen verteilen und mit dem Walnuss-Zucker-Zimt Topping bestreuen.
Auf der mittleren Schiene etwa 20-25 min backen, evtl. die Muffins nach 15 min mit Alufolie abdecken.
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Schmecken am Besten ganz frisch und noch warm vom Ofen :)