Baby-Karten Woche {Tag 1}

Ende der Woche ist November. Das ist nicht nur der triste Monat am Ende des Jahres, bevor des mit der wunderbaren Weihnachtszeit losgeht, sondern auch der Monat wo unser 3. Junge auf die Welt kommen wird.
Bis dahin sind es (plus/minus) 4 Wochen oder 26 Tage.
Momentan werde ich von täglichen Übungswehen sowie Sodbrennen heimgesucht.
Die Kliniktasche ist fertig gepackt, das neue Auto bestellt.
Soweit alles bereit für den kleinen Mann. Ein paar Wochen darf er aber noch drin bleiben. Sonst bringt er meine tollen Pläne zu sehr durcheinander. Aber wozu Hochschwanger und Mutter von zwei Jungs eigentlich Pläne machen?
Nunja, die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

Zur Einstimmung auf den Babymonat gibt es diese Woche ein Baby-Karten Special.
Jeden Tag zeige ich euch ganz unterschiedliche Karten mit Stampin‘ Up! zur Geburt.
Im Spätsommer / Herbst sind wieder viele neue Erdenbürger auf die Welt gekommen.
Daher bin ich zur Zeit, nicht nur durch die baldige Ankunft von tinyBro, ganz im Babyfieber.

Heute starte ich mit jeweils einer Karte für Jungen und Mädchen mit dem schönen Set „Something for Baby“. Für Baby-Karten nehme ich gerne Punkte als Hintergrund. Das passt einfach wunderbar.

 

für kleine Prinzen

 

für Prinzessinen

Verwendete Stampin’ Up Produkte:

Stempel:
Something for Baby
Famose Fähnchen

Farben/Designerpapier:
Honiggelb
Pistazie
Lagunenblau

Rhabarberrot
Brombeermousse
Flüsterweiß
Designerpapier im Block für Hintergründe In Color 2013-2015

Sonstiges:
Big Shot
Framelits Formen Famose Fähnchen
Framelits Formen Alles fürs Baby
Framelits Formen Rahmen-Kollektion

3/8″ (1 cm) Besticktes Satinband Lagunenblau
Kordel Flüsterweiß

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s