Schneeflöckchen Torte {mit ganz viel Spekulatius und Himbeeren}

Wenn drei Kuchen auf dem Tisch stehen und einer ist sofort aufgegessen, verheißt das Gutes. Er wird wohl geschmeckt haben. Zwei kleine Stückchen blieben übrig und meine liebe Schwester hat sich direkt eins zum Mitnehmen reserviert.
Ich hoffe, es hat die Autofahrt gut überstanden oder ist direkt als Wegzehrung verendet.

schneeflöckchen torte 3

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit freue ich mich besonders aufs Backen. Auf meinen Bratapfelkuchen, Reisen-Dominostein, Bratäpfel sowieso und auf meine Schneeflocken Torte. In weißer Pracht kommt sie daher und wird euch sagen, es weihnachtet sehr. Ein bisschen (essbaren) Glitzer und Schneeflöckchen auf die weiße Sahne-Wunderwelt gestreut und es wird 5°C kälter im Raum aber wärmer ums Herz.
Hmmmm…taucht ein in ein cremiges Mundspektakel und denkt nicht an eure Röhrenjeans die sowieso jedes Jahr nach Weihnachten in die hinterste Ecke des Kleiderschranks wandern muss. Solche Torten sind zum genießen da.

schneeflöckchen torte 1

Schneeflöckchen Torte
für eine 26er Springform

3 Eier
200 g Zucker
2 Packungen Vanillezucker
Salz
75 g Mehl
25 g Speisestärke
1 TL Backpulver
500 g TK Himbeeren
50 mL Traubensaft
6 Blatt Gelatine oder Pulvergelatine
100 g Gewürz-Spekulatius
500 g Mascarpone
500 g Magerquark
1 TL Zimt
200 g Schlagsahne

Am Besten schon am Tag vorher dran denken die Himbeeren auftauen zu lassen.
Generell mache ich die Torte schon am Tag vor dem Verzehr. Dann hat sie genug Zeit zum fest werden.
Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
1 Päckchen Vanillezucker sowie 80 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander einrühren.
Mehl mit Speisestärke und Backpluver mischen und in 3 Portionen über die Masse sieben, unterheben.
Teig in eine 26er Springform füllen und bei 175°C 20 bis 25 Minuten backen.
Tortenboden auskühlen lassen.
Gelatine nach Packungsangabe in Wasser einweichen.
Himbeeren mit 30 g Zucker und Traubensaft pürieren.
Gelatine im Wasserbad schmelzen und esslöffelweise die Beeren unterrühren.
Tortenboden waagerecht in drei Teile schneiden.
Den untersten Teil auf eine Tortenplatte setzen und den Springformrand darum schließen.
Beeren einfüllen und glattstreichen.
In den Kühlschrank stellen bis die Masse leicht geliert ist (etwa 1 h).
Quark mit Mascarpone, Zimt, 90 g Zucker und einem Päckchen Vanillezucker glatt rühren.
Spekulatius in einem Gefrierbeutel zermahlen und unter die Creme rühren.
Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den zweiten Boden auf die Beerenmasse setzen.
Mit der Quarkmasse befüllen und mit dem dritten Boden gedecken.
Einige Stunden oder besser über Nacht kalt stellen.
Am nächsten Tag die Torte vom Springformrand lösen.
Sahne steif schlagen und Torte damit einstreichen. Nach belieben verzieren und genießen!

schneeflöckchen torte 2

Advertisements

2 Kommentare zu “Schneeflöckchen Torte {mit ganz viel Spekulatius und Himbeeren}

  1. Bis nach Hause hat es das tortenstück noch geschafft, aber auf dem Weg in den vierten Stock musst ich mich echt überwinden, nicht über das Stückchen herzufallen… Yummi sag ich nur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s