yum yum aus meiner Küche {Tomaten-Lauch-Quiche}

Heute hat sich die Sommerhitze ein wenig verdrückt. Da kann man auch wieder den Backofen anschmeißen ohne vorher den Gartenschlach in die Küche zu legen um sich kalt abbrausen zu können wenn in der Küche die Temperatur von glühender Lava erreicht wird.
So zieht nun der Duft von Chocolate & Cherry Tarte durch das Haus.
Aber jetzt gibt es erstmal was Gesundes. Mit viel frischem Gemüse. Als mich beim letzten Wochenmarkt die herrlich roten Tomaten anlächelten, die so gut schmecken, dass man die auch einfach so essen kann – wie einen Apfel…Zähne rein und schmatz, musste auch der knackige Lauch in meinen Einkaufskorb wandern und zu Hause zu meiner ganz arg leckeren Quiche transformieren.
Sie schmeckt nach Sommer. Heiß oder kalt, ein oder zwei Stücke, solo oder mit Salat, mit Cidre oder ohne. Lecker, lecker.

tomaten_lauch_quiche_3

Tomaten-Lauch-Quiche
für eine 30cm Quicheform

Teig:
210 g Mehl
1/2 EL Salz
eine Prise Kokosblütenzucker
160 g Butter, kalt
30 mL kaltes Wasser

Füllung:
3 Lauchstangen
3 Knoblauchzehen
Butter
1 EL Weißwein oder Weißweinessig
3 große oder 6 kleine Tomaten
3 Eier
300 mL Milch
Salz
schwarzer Pfeffer
firsch gemahlene Muskatnuss

250 g würziger Hartkäse (zB französischer Kuh-/Schafskäse)

Für den Teig das Mehl mit Salz und Zucker mischen und Butter in Stücken draufgeben. Mit dem Handmixer kneten bis der Teig krümelig ist. Das Wasser hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
In Frischhaltefolie wickeln und mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Teig ausrollen und eine 30 cm Quicheform damit belegen. Man kann auch eine 26er Form nehmen – dann muss man allerdings mit weniger Füllung rechnen.
Quiche erneut in den Kühlschrank stellen und die Füllung vorbereiten.
Lauch waschen und in dicke Scheiben schneiden.
Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwa 1 EL Butter leicht bräunen.
Lauch zugeben und kurz anbraten. Mit Wein oder Essig ablöschen, mit einem Deckel verschließen und bei geringer Hitze ca. 10 min weich dünsten. Abkühlen lassen.
Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in grobe Würfel schneiden.
Käse grob reiben.
Eier mit Milch und Gewürzen verquirlen.
1/3 des Käses auf die Quiche verteilen und mit Tomaten und Lauch (samt Knoblauch) belegen. Mit der Eiermilch übergießen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
Bei 190°C in 35 Minuten goldbraun backen.

tomaten_lauch_quiche_4

Advertisements

Ein Kommentar zu “yum yum aus meiner Küche {Tomaten-Lauch-Quiche}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s