DIY Mummy – Platypus

Mein Sohn hat ein komisches Lieblingstier…das Schnabeltier. Er kennt es allerdings nur unter dem Namen Platypus, oder korrekt: duck-billed Platypus. So die englische Bezeichnung. Woher er das wohl hat ;)
Zu Nikolaus wollte ich ihm etwas selbstgemachtes schenken und da  bin ich im Netz auf dieses Schnittmuster für einen Platypus gestoßen und es war klar: Das ist es!
Erstmal habe ich einen Testlauf mit einer kleinen Version gestartet. Diesen hat dann mein Mann bekommen und sich auch drüber gefreut. Nun ist auch der lebensgroße Platypus fertig und sehr kuschelig. Als Stoff habe ich einen weichen Kuschelstoff gewählt und mit Füllwatte gefüllt. Dann habe ich noch den ultimativen Test gemacht, bevor der Platypus im Nikolausstrumpf auf den 06.12. warten muss: Ich habe den fertigen Platypus ins Wohnzimmer gelegt und meinen Sohn gefragt wo denn der Platypus sei. Er ist zielstrebig hingelaufen.

Platypus erkannt = Nähprojekt geglückt.

Bis Nikloaus hat er wohl auch wieder vergessen dass er ihn schonmal gesehn hat, ist das praktische an dem Alter ;)

 

Advertisements

4 Kommentare zu “DIY Mummy – Platypus

  1. @Kathrin: Wir haben zwei Stoff Platypusse aus Australien und die liebt er halt schon ganz lange, wahrscheinlichauch, weil wir so oft mit denen gespielt haben. ich finde Schnabeltiere halt auch so toll :)
    Und seit er ein Tierbuch hat wo auch ein Schnabeltier ist, ist er eh hin und weg von denen ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s