What’s for lunch, Mummy???

Heute gab’s wieder was Gesundes…naja, wie eigentlich immer *hehe*. Den Hirse-Topf koche ich seit bisBro noch ein Baby ist und er isst ihn immer noch gerne – und ich auch. Dass er ultra gesund ist scheint ihn nicht zu stören – denke diese Abneigung gegen Gesundes kommt erst später… ;)

Hirse Topf
2 Erwachsene und 1 Kind

1 Bund Suppengrün
150 g Rinderhackfleisch
1 EL Rapsöl
120 g Hirse
400 mL Gemüsebrühe
1 TL Currypulver
2 EL Orangensaft
saure Sahne, Creme fraiche oder Quark

Das Suppengrün in einem Multizerkleinerer fein hacken oder per Hand klein schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten.
Gemüse hinzugeben und ein paar Minuten weiterbraten. Nun die Hirse ebenfalls einrühren.
Mit Brühe aufgießen und etwa 20-25 min mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
Currypulver und Orangensaft unterrühren und abschmecken.
Mit der sauren Sahne servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s