mini Birnen-Gugelhupf

 

Ich habe in der Schwangerschaft eigentlich nicht viele Gelüste und auch nur sehr selten. Gestern hab ich aber den ganzen Tag an Kuchen gedacht und da musste einfach was gebacken werden. Zum Glück hatte ich alle Zutaten zu Hause und konnte so Abends um 19 Uhr noch loslegen. Ich hab mir die mini Birnen-Gugelhüpfe aus der Lecker Bakery ausgesucht und das Rezept ist super easy und vorallem super schnell. So hatten wir einen wirklich leckeren Nachtisch und mein Mann freut sich heute hoffentlich über einen lecker Snack auf der Arbeit. Diese Gugelhüpfe sind nämlich schön klein und perfekt zum mitnehmen. Natürlich benötigt man dazu eine passende Form. Diese hatte ich irgendwann mal im Angebot gekauft mit dem Vorsatz diese schnell zu benutzen. Aus dem schnell wurden Monate und schließlich Jahre – aber nun habe ich eine tolle Verwendung. Später um 20 Uhr gab es jedoch noch einige Flüche meinerseits aus der Küche, denn ich habe diese leckeren Köstlichkeiten nicht aus der Form bekommen. Merke: Nächstes Mal noch mehr fetten und mit mehr Grieß oder Mehl ausstreuen.

Das Rezept habe ich nur ein klein wenig abgewandelt und das ganze auch mit Zimt versehen. Ich bin durch das ganze Weihnachtskarten basteln einfach in die Stimmung für Zimt gekommen und das passt eh hervorragend zu Birne :)

mini Birnen-Gugelhupf
für 6 kleine Hüpfe

180g Mehl
30g Speisestärke
1 TL Backpulver
Salz
frisch gemahlener Zimt
90g weiche Butter
220g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier, M
1 Birne (zB Abate), 150-200g
Butter und Grieß oder Mehl für die Form

Backofen auf 175°C vorheizen und eine mini Gugelhupfform gut mit Butter fetten und mit Grieß oder Mehl ausstreuen.
Butter und 120g Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer cremig rühren.
Eier einzeln unterrühren.
Mehl mit Speisestärke, Backpulver, Salz und Zimt mischen und unterrühren.
Die Birne entkernen, raspeln und unter den Teig heben.
Den Teig auf die Mulden verteilen und ca.20 min backen.
Die Gugelhüpfe etwa 5 min auskühlen lassen und dann aus der Form lösen.
100g Zucker in eine Schüssel geben und die Hüpfe darin wälzen solange sie noch warm sind.
Auf einen Gitter komplett auskühlen lassen und genießen!

Advertisements

2 Kommentare zu “mini Birnen-Gugelhupf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s