What’s for lunch, Mummy???

Heute startet eine neue Rubrik in meinem Blog:

Schnelle und einfache Rezepte für’s Mittagessen. Weil Mummy nicht immer Zeit hat aufwändig zu kochen und es auch mal schnell gehen muss. Und immer nur Nudeln geht ja auch nicht ;)

Schupfnudel-Hack-Pfanne
reicht für 2 Erwachsene und 1-2 Kinder

200g Rinderhack
2 EL Rapsöl + extra
2 EL Tomatenmark
1 Dose Champignons in Scheiben oder 200g frische
(Meersalz)
frisch gemahlenen Pfeffer
1 Tasse TK Erbsen
500g  kleine Schupfnudeln
(fertig aus dem Kühlregal oder selbstgemacht)

Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten.
Tomatenmark hinzugeben und rühren bis alles sich verbunden hat.
Nun die Pilze und Erbsen zu dem Fleisch geben und alles ein wenig anbraten.
Evtl mit wenig Meersalz und Pfeffer abschmecken.
Schupfnudel zufügen und das ganze auf hoher Stufe schön kross braten, ggf Öl nachgießen.
Schon fertig :)

Advertisements

8 Kommentare zu “What’s for lunch, Mummy???

  1. Tststs, das nenne ich „Rubrikklau“ *lach* ;) …muss meinen Blog auch dringend mal wieder füttern…
    Freue mich auf weitere Rezepte :)

  2. Hallo Steffi,

    dein neues Design gefällt mir sehr gut!
    Und die neue Rubrik finde ich toll und freue mich schon auf mehr super leckere Rezepte.

    Liebe Grüße,
    ela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s